Kader (Tore):

Martin Schiefer, Stefan Schiesel, Markus (1 Tor), Martin (1), Fredl Meissner, Michl Posch, Partick Pilz, Andi Puntigam (1), Philip Mahrer (1), Stefan Hauer, Philipp Schuster, Harry Winkler, Dominik Steiner

Spielbericht:

Die Freiluftsaison wurde heuer mit dem Spiel gegen die Reserve Willendorf gestartet. Von Anfang an war klar, dass der SVD sich heute nur selber schlagen kann. Nach knapp 20 Minuten stellte Markus Meissner auf 1:0. Der SVD war die spielbestimmende Mannschaft und so war es sehr bitter, als man kurz vor der Pause in einen Konter gelaufen ist und so den Ausgleich kassierte. Postwendend stellte der SVD auf 2:1. Eine scharfe Hereingabe von unserer Leihgabe aus Piesting (FIFI), der Gegenspieler konnte den Ball nicht klären und schlug ihn ins eigene Tor. In dieser Tonart ging es weiter und so konnten noch 3 Tore erzielt werden. Ein schöner Kopfball von Philip Mahrer, ein Weitschuss von Andi Puntigam und ein Tor von unserem Messi.

Fazit: Der schwache Gegner machte es uns nicht all zu schwer. Aber solche Spiele müssen auch erst gewonnen werden!!

Kommentare sind geschlossen.

Zitherwirt
Scherrerwirt
Gasthaus Schuster
Stefan Machacek - Dach und Fassade
Ronny Weinberger
Webdesign Sydler