Spielberichte Herren

Kader (Tore):

Martin Schiefer, Stefan Schiesel, Markus (1 Tor), Martin (1), Fredl Meissner, Michl Posch, Partick Pilz, Andi Puntigam (1), Philip Mahrer (1), Stefan Hauer, Philipp Schuster, Harry Winkler, Dominik Steiner

Spielbericht:

Die Freiluftsaison wurde heuer mit dem Spiel gegen die Reserve Willendorf gestartet. Von Anfang an war klar, dass der SVD sich heute nur selber schlagen kann. Nach knapp 20 Minuten stellte Markus Meissner auf 1:0. Der SVD war die spielbestimmende Mannschaft und so war es sehr bitter, als man kurz vor der Pause in einen Konter gelaufen ist und so den Ausgleich kassierte. Postwendend stellte der SVD auf 2:1. Eine scharfe Hereingabe von unserer Leihgabe aus Piesting (FIFI), der Gegenspieler konnte den Ball nicht klären und schlug ihn ins eigene Tor. In dieser Tonart ging es weiter und so konnten noch 3 Tore erzielt werden. Ein schöner Kopfball von Philip Mahrer, ein Weitschuss von Andi Puntigam und ein Tor von unserem Messi.

Fazit: Der schwache Gegner machte es uns nicht all zu schwer. Aber solche Spiele müssen auch erst gewonnen werden!!

Kader (Tore):

Martin Schiefer, Robert Hofer (6 Tore), Stefan Schiesel (2), Lukas Spitzer (1), Roli Hofer (4), Markus Meissner (3), Harry Winkler (3), Michl Posch, Patrick Pilz (4 Tore für Stollhof), Dominik Steiner, Philip Schuster, Patrick Krav (2), Michi Mayer (2)

Spielbericht:

Der SVD war in sehr starker Besetzung angetreten und hat sich gegen den ersatzgeschwächten Gegner nur am Anfang schwer getan. Im Laufe des Spieles machte sich die Vielzahl an Wechselspieler bemerkbar und so konnten wir Tor um Tor erzielen. Ein Dank an PÜZI und POSCHI die nach rund einer halben Stunde zu den Gästen wechselten.

Es war ein sehr guter Test, einen Dank an die vielen motivierten Spieler, die so zahlreich dabei waren!!!!!

Kader (Tore):

Schiefer M., Harry W., Roli H. (5), Robert H, Philip M. (1), Philipp Sch. (2), FiF H. (2), Stefan Sch., Martin M. (3), Markus M. (1), Patrick P. (3), Dominik St, Michi M., Krav

Spielbericht:

Unsere Freunde aus Weikersdorf hatten dieses Mal keine Change gegen einen sehr starken SVD und wurden mit einen 17:5 nach Hause geschickt!!

Es war ein sehr faires aber körperbetontes Spiel. Die meisten Tore, 5 Stück, schoss Hofer Roli. Das schönste Tor des 2 Stunden Matches schoss Pilz Patrick von der rechten Seite kommend ins linke Kreuz gehämmert.

Ein Kompliment auch an unseren ältesten Spieler Schiefer Martin der die Gegner mit unglaublichen Paraden zur Verzweiflung brachte.

Es ist immer wieder schön mit so einem starken Kader auftreten zu können. Das Ziel 2015 muss heißen ein Jahr lang ungeschlagen zu bleiben!

 

Ronny Weinberger
Scherrerwirt
Zitherwirt
Webdesign Sydler
Gasthaus Schuster
Stefan Machacek - Dach und Fassade