Hobbyliga 2009

Keine Hobbyliga Teilnahme im Jahr 2009

Freundschaftsspiele

 Begegnung

Ergebnis 
STR Saubersdorf : SV Dreistetten 0 : 3 (0:2)
Tore: Andreas Karl; Christian Steinbrecher; Krenn (McGuri) Josef
Matchbericht: In einem rasanten Spiel konnte der SV Dreistetten den ersten Sieg 2009 einfahren. Nach der schnellen 2 : 0 Führung durch Andreas Karl und Christian Steinbrecher rollten mehrere Angriffe aufs Tor der Dreistettner. Mit etwas Geschick und ich zitiere: „Mehr Glück als Vaterlandsliebe“ blieb es bei der 2 : 0 Pausenführung. Nach der Pause ergab sich ein munteres Spiel, indem Dreistetten die zwingenderen Chancen vorfand. Das Spiel schien mit 2 : 0 sein Ergebnis gefunden zu haben, bevor Guri Krenn wie in seinen besten Tagen zuschlug. Er verwandelte eiskalt zum 3 : 0 und fügt damit einen Eintrag in die Dreistettner Geschichtsbücher hinzu. Unter ältester Torschütze findet man nun Krenn Guri am 19.04.2009 :-))
SV Dreistetten : SC Piesting / Hernstein (A-Jugend 1978) 4 : 2 (2:1)
Aufstellung: Mayer Franz (Unterweger Bernhard), Breimaier Roman, Braimeier Roland, Rubelser Manfred, Mahrer Dieter, Steinbrecher Michael, Krenn Guri (Jandrasits Wolfgang), Meissner Alfred, Winkler Harald, Hofer Bernhard (Spitzer Lukas), Krenn Rene
Tore: Dieter Mahrer (2), Wolfgang Jandrasits, Roman Breimayer
Matchbericht: Ein durchaus ansehliches Spiel in dem der SC Piesting die ersten 15 Minuten klar beherrschte und verdient 1:0 in Führung ging. Durch einen Sololauf von Mahrer Dieter, den er in Profi-Manier zum 1:1 abschloss, gelang dem SV Dreistetten nach 20 Minuten der Ausgleich. In Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, wobei Dreistetten das glücklichere Ende für sich hatte. In er 35 Minute versenkte Wolfgang „The Güssinger“ Jandrasits einen Eckball per Kopf zur 2:1 Führung von Dreistetten. (In Wahrheit hätte er sich dücken müssen um den Ball nicht im Tor zu versenken :-))
Die zweite Hälfte kann man als die der vergebenen Chancen (hüben wie drüben) bezeichnen. Durch Tore von Breimaier Roman und Mahrer Dieter gewann der SV Dreistetten das prestigeträchtige Duell doch klar mit 4:2. Unter frenetischem Jubel des ausverkauften Stadio del Alpi (trotz schlechtem Wetter!) verliessen die siegreichen Jungs des SVD das Spielfeld.
SV Dreistetten : STR Saubersdorf 6 : 2 (2:2)
Aufstellung: Unterweger Bernhard, Breimayer Roman (Rubelser Manfred), Karl Andreas, Pilz Patrick (Pilz Robert), Spitzer Lukas, Krenn Rene (Pilz Patrick), Hirt Karl (Jandrasits Wolfgang), Meissner Alfred, Winkler Harald (Breimayer Roman), Christian Steinbrecher
Tore: Steinbrecher Christian (2), Pilz Robert, Karl Andreas, Hirt Karl, Breimayer Roman (FE) ( je 1)
Matchbericht: Ein tolles Fußballspiel endete schlußendlich mit einem deutlichen 6 : 2 Erfolg für den SV Dreistetten. So eindeutig wie das Ergebnis war das Spiel aber bei Weitem nicht. So standen sich 90 Minuten zwei gleich starke Mannschaften gegenüber, welche sich betreffend Einsatz von der ersten Minute an nichts schenkten. Die Mannschaft aus Saubersdorf, welche die ersten 15 Minuten dominierte, ging mit dem ersten gefährlichen Torschuss in Führung. Durch einen Corner gelang der Heimmannschaft das 1 : 1. Das Kopfballungeheuer Karl Hirt stieg am höchsten und setzte den Ball unter die Latte. Postwendend erhöhte Saubersdorf auf 1 : 2. Doch anstatt dass die neuerliche Führung Saubersdorf beflügelte, schien es als ginge durch die Heimmannschaft ein Ruck. Dreistetten bekam das Spiel immer besser in den Griff und konnte noch vor der Pause auf 2 : 2 ausgleichen.
Nach Wiederanpfiff knallte Karl Andreas den Ball vom 16er unter die Latte. Und als Christian Steinbrecher einen wunderschön vorgetragenen Angriff zum 4 : 2 Abschloss war die Party gelaufen. Saubersdorf kam noch einmal gefährlich vor das Dreistettner Tor. Der Ball ging aber von der Latte zurück ins Spiel. Unter starker Mithilfe des Gästetormanns gelang das 5 : 2. Eine Granate vom Coach (Pilz Robert) machte das halbe Dutzend voll.
Kleinfeldturnier Dreistetten (6 Mannschaften) 6 : 2 (2:2)
Aufstellung:
SVD (jung): Unterweger Bernhard, Krenn Rene, Kravarik Patrick, Hofer Roland, Meissner Martin, Pilz Patrick, Stoiber Kevin, Posch Michael
SVD (alt): Mayer Franz, Pilz Robert, Breimayer Roman, Hofer Bernhard, Meissner Alfred, Winkler Harald, Krenn Josef
Tore: Steinbrecher Christian (2), Pilz Robert, Karl Andreas, Hirt Karl, Breimayer Roman (FE) ( je 1)
Matchbericht: Neben zwei Mannschaften des SVD (jung und alt) traten Winzendorf, W-P United, Stollhof, Maiersdorf beim Kleinfeldturnier an, um den Sieger zu ermitteln.
Die Spiele:

SVD (alt) 1 : 1 Maiersdorf (Torschütze: Breimayer Roman)

SVD (alt) 1 : 2 Winzendorf (alle Tore waren Eigentore!!!)

Siebenmeterschießen um den 2 Tabellenplatz gegen Maiersdorf (6:7 für Maiersdorf!)

Schützten: Pilz Robert (gehalten), Breimayer Roman, Winkler Harald, Schiefer Martin, Meissner Alfred, Mayer Franz, Pilz Robert, Breimayer Roman (gehalten)

Spiel um Platz 5: Stollhof 1 : 0 SVD (alt)



SVD (jung) 1 : 1 W-P-United (Torschütze: Hofer Robert)

SVD (jung) 3 : 0 Stollhof (Torschützen: Krenn Rene, Kravarik Patrick, Hofer Robert)

Spiel um den Turniersieg: Winzendorf 1 : 0 SVD (jung)

Halle

Keine Ergebnisse vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Zitherwirt
Stefan Machacek - Dach und Fassade
Scherrerwirt
Gasthaus Schuster
Webdesign Sydler
Ronny Weinberger