Kader: Unterweger Bernhard, Meissner Fred, Schuster Philipp (2 Tore), Mahrer Philip, Krenn Rene, Winkler Harry, Mahrer Dieter, Posch Michael, Spitzer Lukas, Stoiber Kevin, Pilz Robert, Hofer Robert (2 Tore), Hofer Bernhard, Braimeier Roman (2 Tore)

FC Peter Rosegger Krieglach – SV Dreistetten  1:4

Im ersten Spiel gegen einen Gegner aus der Steiermark spielte der SVD stark, versuchte zu kombinieren und ging schnell in Führung. Ein verschossener 7-Meter konnte den Gegner verunsichern und half dem SV Dreistetten seine Führung auf 4:0 auszubauen. Kurz vor Ende der Spielzeit gelang den Gegnern noch der Anschlusstreffer zum 4:1 Endstand für den SV Dreistetten.

LOS VANICHTOS – SV Dreistetten  2:0

Gegen spielerisch und technisch starke Gegner erspielte sich der SVD zu Beginn des 2. Matches wenige Chancen. Schnell gingen die Gegner in Führung und gaben diese bis zum Ende der Spielzeit nicht mehr aus der Hand. Eine 0:2 Niederlage war die Folge.

piccolo Kickers – SV Dreistetten  5: 1

Gegen die piccolo Kickers (sicherten sich später die Teilnahme an der Finalrunde am Sonntag) war der SVD chancenlos. Eine klare Niederlage konnte nicht verhindert werden.

Metallbau Tiefenböck – SV Dreistetten  0:3

Das letzte Spiel konnte der SVD leider nicht mehr bestreiten, da die gegnerische Mannschaft nicht zum Match antrat.

Der SV Dreistetten belegte den 4. Platz in der Gruppe, punktegleich mit dem 3. und nur 3 Punkte hinter dem Gruppensieger bzw. dem Gruppenzweiten. Diese Plätze hätten für den Aufstieg in die KO-Runde erreicht werden müssen.

Ergebnisse, Fotos und Videos unter: Tipico Europacup 2012

Kommentare sind geschlossen.

Scherrerwirt
Gasthaus Schuster
Zitherwirt
Ronny Weinberger
Stefan Machacek - Dach und Fassade
Webdesign Sydler