Kader:

Schiefer Martin, Posch Michael, Krenn Patrick, Schuster Philipp (1 Tor), Hofer Roland (1 Tor), Meissner Markus (2 Tore), Meissner Martin (2 Tore), Winkler Harald (2 Tore), Stoiber Kevin, Kamper Stefan (4 Tore), Spitzer Lukas (1 Tor)

Spielbericht:

  • Spiel 1: SV Dreistetten – Ikonen der Gewalt (4:1)

Das erste Gruppenspiel gegen die späteren Finalisten, Ikonen der Gewalt, wurde nach einer sehr guten Leistung des SV Dreistetten mit 4 zu 1 gewonnen.

  • Spiel 2: SV Dreistetten – FC Dungl (2:7)

Das zweite Gruppenspiel verlor der SVD gegen den späteren Turniersieger, den FC Dungl, mit 7 zu 2. Der Gegner war einfach stärker und hat uns die Grenzen des Möglichen gezeigt. Einfache Tore wurden erzielt, die Niederlage geht in Ordnung, jedoch ein wenig zu hoch.

  • Spiel 3: SV Dreistetten – Popschpiraten (3:0)

Das dritte Gruppenspiel gegen die Popschpiraten musste mit 4 Toren unterschied gewonnen werden um noch eine Chance auf die vorderen Plätze zu haben. Es war ein sehr gutes Match. Mit viel Leidenschaft und Kampf wurde die Partie mit 3 zu 0 gewonnen. Jedoch hat es nicht für den Aufstieg gereicht, 1 Tor wurde zu wenig geschossen.

  • Kreuzspiel: SV Dreistetten – FC Rohr / Gebirge (1:3)

Im Kreuzspiel um die Plätze 5-8 spielten der SV Dreistetten gegen unsere Angstgegner aus Rohr im Gebirge. Dieses Spiel endete mit 3 zu 1 für die Gäste aus Rohr. Wiedermal wurde ein Kreuzspiel verloren. Es war eine unnötige Niederlage weil beide Mannschaften gleich stark waren, jedoch fehlte dem SVD das nötige Glück.

  • Spiel um Platz 7: SV Dreistetten – Leni´s Wirtnhirtn (3:2)

So ging es im letzten Spiel für den SVD auch um den letzten Platz. Es wurde eine ziemlich enge Partie gegen Leni´s Wirtnhirtn die zum Glück mit einem 3 zu 2 Sieg für den SVD endete.

Fazit: Es war ein schönes Turnier mit mehr Möglichkeiten für den SVD. Als Gruppendritter, 1 Tor fehlte auf die oberen Kreuzspielen, nur 7. zu werden, hat einen bitteren Beigeschmack.

Kommentare sind geschlossen.

Scherrerwirt
Ronny Weinberger
Stefan Machacek - Dach und Fassade
Zitherwirt
Gasthaus Schuster
Webdesign Sydler