Bei sommerlichen Temperaturen beginnt der Nachmittag beinahe wie ein Fest mit Familie und lieben Freunden. Mit Fortdauer jedoch entwickelt sich das Geschehen zu einem nie dagewesenen Thriller: Eine anfänglich ausgeglichene Partie mit viel Mittelfeldgeplänkel und wenigen echten Torchancen. Dann, endlich, eine tolle Kombination zwischen den Breimayer-Girls, die von Sonja herrlich zum 1:0 abgeschlossen wird. Nun versuchen die Gäste, zum Anschluss zu kommen, doch Sonja M. ist zwischen ihren Pfosten auf dem Posten. Im Gegenzug gelingt Chrisi M. mit tollem Einsatz das 2:0. Nach der Pause wogt das Spiel hin und her, dank einer hervorragenden Defensivabteilung (heute unüberwindlich: Nina und Cilli) bleibt das Dreistettener Tor  aber sauber.Im Gegenzug geigen die Youngsters Jenny, Vanessa und Nadine groß auf, können das Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen und LaOla-Wellen peitschen und schöne Tore zum letztlich durchaus verdienten 5:0–Sieg erzielen.

Schiedsrichter: Robert Pilz junior (barfuss)

Kader: Sonja M., Cilli, Nina, Sonja B., Chrisi, Vicky, Anita, Jenny, Vanessa, Nadine, Lisa-Maria.

Schreibe einen Kommentar

Gasthaus Schuster
Ronny Weinberger
Zitherwirt
Scherrerwirt
Webdesign Sydler
Stefan Machacek - Dach und Fassade